Fotoshooting am Heimat-Hangar in Berlin

Es war eine ganz besondere Herausforderung für unseren Fotografen Tom Trempelmann – das Fotoshooting an unserem Heimat-Hangar direkt in Berlin-Schönefeld.

14,02 Meter schieben sich langsam aus dem Hangar in die Sonne. Jeder Meter muss gut überlegt sein, wenn die drei Hawker Beechcraft Premier 1/1A Flügel an Flügel zum Fotoshooting rollen. „Die Herausforderung war, bei den satten Abmaßen und fast 14 Metern Spannweite das passende Format zu finden und die Maschinen in die zentimetergenau passende Position zu bringen“, erklärt Tom Trempelmann.  „Menschen kann man schnell mal anders positionieren, bei Privatjets muss das perfekt geplant sein“, so der Berliner Fotograf und Spezialist für Verkehrsfotografie. Herausgekommen sind viele schöne Impressionen unserer Flotte, die Ihnen einen Vorgeschmack auf das Gefühl an Bord vermitteln und unsere Jets von allen Seiten zeigen.

Fotoshooting am Heimat-Hangar in Berlin

Es war eine ganz besondere Herausforderung für unseren Fotografen Tom Trempelmann – das Fotoshooting an unserem Heimat-Hangar direkt in Berlin-Schönefeld.

14,02 Meter schieben sich langsam aus dem Hangar in die Sonne. Jeder Meter muss gut überlegt sein, wenn die drei Hawker Beechcraft Premier 1/1A Flügel an Flügel zum Fotoshooting rollen. „Die Herausforderung war, bei den satten Abmaßen und fast 14 Metern Spannweite das passende Format zu finden und die Maschinen in die zentimetergenau passende Position zu bringen“, erklärt Tom Trempelmann.  „Menschen kann man schnell mal anders positionieren, bei Privatjets muss das perfekt geplant sein“, so der Berliner Fotograf und Spezialist für Verkehrsfotografie. Herausgekommen sind viele schöne Impressionen unserer Flotte, die Ihnen einen Vorgeschmack auf das Gefühl an Bord vermitteln und unsere Jets von allen Seiten zeigen.